Ansprechpartner

Sebastian Köckeis

künftige kaufmännische Geschäftsführung

Sebastian führt das Unternehmen in 6. Generation.

Robert Pasteiner

Technische Geschäftsführung

Der Technik Meister. Es hat noch nichts gegeben, das Robert nicht reparieren könnte.

Massey Ferguson

Traktoren von Massey Ferguson

Die besten Traktoren

Pioniergeist, Ideenreichtum und permanente Weiterentwicklung waren und  sind ausschlaggebend für die überaus dynamische Entwicklung von Massey  Ferguson zur weltweiten Nummer eins mit ca. 220.000 jährlich  produzierten Traktoren und die Entwicklung zahlreicher bahnbrechender  Entwicklungen. Wir freuen uns, dass wir seit über 50 Jahren diese großartigen Traktoren als Händler und Fachwerkstätte anbieten können.

Agrarbereifung

Reifen und Felgen zu Bestpreisen

Wir führen alle gängien Reifenmarken, von den Günstigeren wie zB Taurus, Petlas oder BKT, über die Mittelklasse wie zB Vredestein, Kleber oder Firestone hin zu den High-End-Reifen wie zB Michelin, Trelleborg oder Pirelli.

Weiters können wir Felgen, egal ob breite Fixfelgen oder verstellbare Kulturräder, zu unvergleichlich günstigen Konditionen für alle Traktoren, Mähdrescher und andere Landmaschinen anbieten. Einfach bei uns anfragen.

ARBOS Traktoren

einfach, zuverlässig, günstig - ein Traktor wie er sein soll

Der Name ARBOS geht zurück auf die Gründer einer  Fahrradfabrik namens Araldi und Boselli. Diese Fahrradfabrik wurde im  Jahr 1952 durch die Unternehmerfamilie Bubba übernommen, die seit 1896  Landmaschinen – insbesondere Bubba Traktoren – produzierte. Ab 1952  produzierte man Mähdrescher. 1954 wurde das Unternehmen in Bubba-Arbos  umbenannt.
 
1964 erfolgte die Übernahme durch das US-amerikanische Unternehmen White  und die Produktion von Mähdreschern wurde fortgesetzt und erweitert.  1976 wurde das Unternehmen von den Brüdern Magni übernommen und in Nuova  Arbos umbenannt.
 
Nach einer Stilllegung der Produktion in den 1990er-Jahren wurde Arbos  2015 durch den chinesischen Konzern Tianjin Lovol Heavy Industry übernommen. Unter der Marke Arbos soll ein Landtechnik-Fullliner in  Europa entstehen.  

Über Köckeis in Judenau - Historie

seit 1848 in Judenau, seit 1861 das Gewerbe am Standort

Das Unternehmen in Judenau wird seit 2003 von DI Mag. Richard Köckeis in 5. Generation geleitet.

Ursprünglich gründete im Jahre 1861 Franz Köckeis I., Sohn von Anton Köckeis, der im Jahre 1848 als Landwirt von Engelmannsbrunn nach Judenau zog, das erste Schmiedegerwerbe im damaligen Haus Nr. 12 (heute Florianipark 4-5).

Sein Sohn, Franz Köckeis II., übernahm im Jahre 1891 die Schmiede. Neben der Hauptarbeit, dem Beschlagen von Pferdehufen, wurde im Laufe der Zeit die Wagenschmiederei und die Herstellung von Eisenteilen (wie z.B. Spranznägel für Zimmerleute) immer wichtiger. 1912 trug Franz II. das alte Bauernhaus ab (laut Überlieferungen "eine alte Hütte") und erbaute das heute noch bestehende Bauernhaus.

Franz III., Großvater von Richard, übernahm im Jahre 1925 die Schmiede von seinem Vater in einer wirtschaftlich sehr schlechten Zeit (Weltwirtschaftskrise, danach Weltkrieg). Ab den 40er-Jahren ging auch die Mechanisierung der Landwirtschaft auf Kosten der Hufschmiederei rasch voran. Trotz der wirtschaftlich schlechten Lage verstand es Franz III. das Unternehmen durchzubringen, auch aufgrund der Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen (z.B. Elektroschweißen 1941, Autogenschweißen 1949 und Bau einer Tankstelle 1953).

Gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Franz IV. und Eduard weitete er das Geschäftsfeld kontinuierlich aus, vor allem Richtung Landmaschinenhandel und Reparatur. Franz IV. starb leider 1963 im Alter von 26 Jahren frühzeitig. 1968 baute man das heute noch bestehende Wohnhaus und die Werkstätte und 1970 übernahm Eduard den Betrieb. Im Laufe der Zeit kaufte man die benachbarten Grundstücke und baute darauf zusätzliche Hallen und Ersatzteillager.

Im März 2003 übernahm Richard das Unternehmen und erweiterte die Geschäfträumlichkeiten, die inzwischen insgesamt ein Ausmaß von rund 1.500 m² angenommen haben. Neben dem klassischen Landmaschinenhandel und der Werkstätte ist das Unternehmen auch hinsichtlich seines Reifenhandels (mit Schwerpunkt auf Agrarbereifung) inzwischen überregional bekannt.  

Create your FREE site on